Neobiota in deutschen Küstengewässern

"Neobiota in deutschen Küstengewässern" ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen der Neobiota-Plattform des Alfred-Wegener-Institutes und des Landesamtes für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Raäume Schleswig Holstein, unter Mitwirkung vieler Experten an den deutschen Küsten.

Die erste Fassung erschien 2014/15 und ist beim LLUR als Buch oder beim AWI als elektronische Version erhältlich (s. Seite "Links"). Auf über 200 Seiten werden die wichtigsten eingeschleppten und kryptogenen Arten unserer Küsten vorgestellt, inklusive ihrer Einschleppungswege, Status und potentieller Gefährdungen. Ein solches Werk ist natürgemäß direkt nach der Publikation nicht mehr aktuell, da jedes Jahr neue Arten bei uns ankommen. Hier im Internet können wir jedoch neue Kapitel in der elektronischen Version einfügen. Diese Arbeiten haben begonnen, bis zur Fertigstellung können Sie sich auf unseren Seiten über die neuesten Entwicklungen informieren:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kai Hoppe